Quartierverein Kempten

Ochsenmärt 2010

Der Quartierverein Kempten war am traditionellen Ochsenmärt vom 18.09.2010 mit einem Aktionsstand mit Pfeilwerfen präsent.

Ochsenmärt 2010

Kennen Sie Kempten?

Als Zielscheibe des Pfeilwerfens verwendeten wir eine Landkarte von Kempten mit Fotos von Kemptner-Objekten. Die Objekte hatten verschiedene Punktzahlen.

Einmal eine etwas andere Zielscheibe

Unsere Regeln zum Pfeilwerfen

  • Jeder Teilnehmer konnte pro Durchgang 5 Pfeile werfen
  • Kinder (bis 12 Jahre) bezahlten CHF 3.00 für 5 Pfeile
  • Erwachsene bezahlten CHF 5.00 für 5 Pfeile
  • Für jeden Teilnehmer wurden die Punkte gezählt, es wurde laufend eine Rangliste geführt

Gewinner und Preise

  • Die ersten 3 Plätze auf der Kinder-Rangliste erhielten einen Preis
  • Die ersten 3 Plätze auf der Erwachsenen-Rangliste erhielten einen Preis
  • Bei Bedarf entschied das Los
  • Um 1645 Uhr fand die Rangverkündigung statt

Spende für Stiftung Dihei

Der Ertrag aus dem Pfeilwerfen wurde der Institution Stiftung «Dihei» im Rigiblick in Kempten gespendet.

Stiftung Dihei, Haus Rigiblick

Bilder-Galerie des «Ochsemärt 2010»

  • Aktionsstand mit Pfeilwerfen am Ochsemärt 2010
  • Aktionsstand mit Pfeilwerfen am Ochsemärt 2010
  • Aktionsstand mit Pfeilwerfen am Ochsemärt 2010