Quartierverein Kempten

Herbstveranstaltung 2008

Herbstveranstaltung 2008 bei der Wasserrad-Sagi Stockrüti

In Bäretswil befindet sich eine voll funktionsfähige historische Sägerei - die linkexternSagi Stockrüti.
Sie wird mit Wasserkraft angetrieben. Diese Sägerei haben wir an unserem Herbstanlass vom 13. September 2008 besichtigt.

Während einer Führung lernten wir die Anlage kennen und erlebten die Sagi in Betrieb. Anschliessend erholten wir uns bei einem gemütlichen Grillfest.

Eckdaten des Anlasses

Datum / Zeit
Samstag, 13. September 2008, 1330 bis ca. 19 Uhr
Treffpunkt
1320 Bushaltestelle Ochsen, Richtung Bäretswil
Rückkehr
Etwa ab 1930 Uhr

  • Abfahrt 1326 Uhr mit Bus ab Ochsen nach Bäretswil Bärenplatz
  • Idyllische Wanderung dem «Chämptnerbach» entlang hinauf in die Stockrüti, ca. 45 Minuten
  • 1430 Uhr Sagi-Führung
  • 1600 Uhr Grill
  • ca. 18 Uhr Wanderung zurück nach Bäretswil, Bus ab 1820, 1850 Uhr

Organisatorisches

  • Grillwaren, Beilagen und notwendiges Geschirr nimmt jeder selber mit
  • Für Getränke und Gläser / Tassen ist gesorgt
  • Für die Wanderung auf dem schmalen Tobelweg ist gutes Schuhwerk nötig
  • Bus-Billette sind selber zu lösen
  • Teilnehmer melden sich sich mittels Formular an

Bei schlechter Witterung verzichten wir auf die Wanderung.

Wir bitten die Teilnehmer, sich für den Transport mit Auto/PkW selber zu organisieren. Treffpunkt 1430 Uhr Stockrüti. Dies gilt auch für Teilnehmer, welche nicht mehr so gut zu Fuss sind.

Eindrücke unsere Ausflugsziels

  • Sagi Stockrüti
  • Sagi Stockrüti
  • Einfachgattersäge, Hubzahl = 200/Min. 
Baumstämme:  Max 800 mm Durchmesser  und 6m Länge
  • Übersetzung ins Schnelle: 1:38,1 das heisst 6 Umdrehungen/Min 
des Wasserrades = ca. 230 Gatterhübe
  • Durchmesser: 5.4m
Anzahl Schaufeln: 56 à 35 Liter
Drehzahl: 6 - Umdrehungen/Min 
Wasserverbrauch: 11.76 m3/Min 
Nutzleistung: 6 PS 
Wirkungsgrad: 65% (Automotor: 30%)

Lageplan der Sagi Stockrüti


Grössere Kartenansicht