Quartierverein Kempten
Aktuelles
Wir berichten darüber was Kempten und uns bewegt.

Aktuelles zu Kempten

Aufwertung durch Holzschlag im Chämtnertobel

In Zusammenhang mit Aufwertungsmassnahmen für zwei Hangriede werden in der Region unterhalb des Tugsteins 200m³ Holz geschlagen. Zukünftig soll vermehrt Sonnenlicht auf die Hangriede treffen womit die Wuchsfreudigkeit der Pflanzen und somit die Artenvielfalt gesteigert werden kann. Mehr Licht bedeutet auch mehr Leben.

Vom 20. Januar bis Mitte Februar 2014 sind Holzhauereiarbeiten im Gange. Die Bikerstrecke zur Umfahrung des Giessens ist von der Brücke unterhalb des Stauteichs bis in den Mülirain gesperrt. Alle Tobelbesucher können nur am Giessen vorbei das Tobel begehen. Wir bitten Sie, die Signalisation zu beachten und die Anweisungen zugunsten der Sicherheit zu respektieren.

Kartenausschnitt Tobel

Da die Hangriede in schlecht und nicht befahrbarem Gelände sind, wird das Holz mittels Helikopter bis zum Holzlagerplatz beim Rechen geflogen.

Achtung: Herunterfallende Kronenteile können die Tobelbesucher gefährden und deshalb ist Anfangs Februar für einen Tag eine Totalsperrung im Tobel vorgesehen. Über den genauen Zeitpunkt der Arbeiten werden Sie mittels Informationstafeln im Chämtnertobel aufgeklärt.

stefan burch Die Fachstelle Naturschutz und der örtliche Forstdienst mit Stefan Burch setzen sich für eine einzigartige Oase der Vielfalt und ein attraktives Naherholungsgebiet ein.

Wir freuen uns, wenn Sie im Frühling das Tobel wieder öfters besuchen und sich darin wohl fühlen.

Informationen über die Aufwertungsmassnahmen erhalten sie beim Förster:
Stefan Burch, 043 538 28 82 oder noch besser stefan.burch@gmx.ch

Weitere Informationen und eine Karte zu den Sperrgebieten finden Sie hier.